Home Aktuelles Demokratie Freiberg ?

Demokratie Freiberg ?

 
 
Diese Worte postete heute (08.März 2019) der Betreiber der facebook- Seite "Mein Freiberg". 
 
 
Unglaublich. Aber solche Fälle kennt das Stadtforum Freiberg schon von früher. Sollte dies stimmen, dann an die Adresse der "Nichtfreunde" gerichtet,viele Freunde von Freiberg werden sich niemals "mundtot" machen lassen besonders nicht vor nächsten Wahl (vergl. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1)
 
 
"Werte Besucher dieser meiner Seite, es ist schwierig eine eigene Meinung zu haben, und die dann auch noch öffentlich zu posten. Man macht sich damit nicht nur Freunde. Ich bin gebürtiger Freiberger, das heißt hier in dieser Stadt vor fast 50 Jahren geboren wurde und habe hier mein ganzes Leben verbracht. Diese Seite betreibe ich lediglich als Hobby, ich verdiene damit keinen Cent. Die kleinen Werbeeinlagen, für z.B. Gaststätten, Cafès , Betriebe und auch Geschäfte sind völlig kostenlos und ich mach das nur aus eigenem Interesse. Ich werde mich zukünftig mit Kritiken zurückhalten und versuchen meine Leser mehr mit Geschichte und schönen Bildern und Fotos zu erfreuen. Nicht das ich nochmal eine auf den "Deckel" bekomme. Das ist es nicht wert."
 
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren